Bosch-Antrieb

bosch-logo-transp_weissDer meistverkaufte E-Bike-Antrieb in Europa

Ebenso wie IBEX ist Bosch seit über 100 Jahren bemüht, für den Kunden die beste Lösung zu finden. IBEX entwickelte als erster Schweizer Velohersteller eine neue Generation von E-Bikes mit dem neuen Bosch-Antrieb und wurde damit bereits zweifacher Testsieger in Kassensturz und Velojournal.
Im Modelljahr 2018 können Sie aus verschiedenen Bosch-Antrieben bei IBEX wählen. Zu den bekannten Bosch Systemen kommt für die Saison 2018 die neue Active Plus Line hinzu. Optimal für den Einsatz in der Stadt.
Aus unserer Sicht sind gerade die Bosch Performance Systeme optimal für die Schweizer Topographie.
Der dynamische Antrieb überzeugt mit einer leistungsstarken Unterstützung in jedem Terrain. Von flach bis steil. Von Asphalt bis Trail. Somit können alle unterschiedlichen Anforderungen an ein E-Bike gemeistert werden.

 

Mehr Information unter: www.bosch-ebike.de

IBEX-Bosch-eBike-ActiveLinePlus-DriveUnit-MY2018-white-p1

Mit der harmonischen Unterstützung einer leisen Antriebseinheit bietet die neue Active Line ein natürliches Fahrgefühl. Mit ihrer leichten, eleganten Optik und der harmonisch dosierten Beschleunigung bis maximal 25 km/h ist sie die ideale Lösung, wenn Du leichter und entspannter ans Ziel kommen möchtest.

IBEX-Bosch-eBike-PerformanceLine-DriveUnit-MY2018-white-p1

Die neue Performance Line ist ausgelegt für sportliches und kraftvolles Fahren sowohl in der Beschleunigung am Berg als auch in der Ebene. In der Performance Line gibt es mit der 25km/h- und der schnellen 45km/h-Version zwei verschiedene Varianten.

IBEX-Bosch-eBike-PerformanceLine-CX-DriveUnit-MY2018-white-p1

Ein neues reduziertes Gehäuse und deutlich spürbares Leistungsplus mit jetzt 75 Newtonmeter maximalem Drehmoment bietet die neue Performance Line CX. Die Software-Spezialisten von Bosch haben vor allem auf eine Eigenschaft hingewirkt:
„Dass der Motor absolut am Pedal hängt.“ Die Daten: 300 Prozent Unterstützung im Turbo-Modus. Noch wichtiger – und ausschlaggebend für gute Performance – ist die ständige Verfügbarkeit dieser Kraft. Auch mit sehr geringer Kadenz zieht das Rad an Steigungen von weit über 10 Prozent sehr gleichmässig am Hinterrad. Beim „Uphill Flow“ – also dem spielerischen Bergauffahren – hat der Biker dank der harmonischen und kraftvollen Unterstützung tatsächlich den Kopf frei, um seine technischen Fähigkeiten optimal umzusetzen.

Bordcomputer

Borcomputer Intuvia

  • Einfache Bedienung mit „+“Plus/ „-„ Minus/ „ Info“ / „Walk“
  • Direkte Bedienung am Display oder neben dem Griff
  • 5 verschiedene Unterstützungsprofile
  • Informationen zu Reichweite, Tagesausflug, Fahrzeit und Durchschnittsgeschwindigkeit
  • Anzeige der aktuellen Motorleistung, Uhrzeit, max. Geschwindigkeit und des Gesamtkilometerstandes
  • Schiebehilfe als Zusatzunterstützung mit 6 km/h
  • USB-Schnittstelle zum Aufladen von Handy, MP3-Player und anderen mobilen Endgeräten

Bordcopmuter Purion

  • Alles auf einen Blick: Ladezustand, Geschwindigkeit, Fahrmodus, Reichweite, Trip-Distanz, Gesamtdistanz
  • Optimale Lesbarkeit durch von hinten beleuchtetes Display
  • Schiebehilfe in zwei Schritten aktivierbar
  • USB-Anschluss für Diagnose durch den Händler
  • Service-Intervall Anzeige
  • 5 Unterstützungsstufen
  • Sichere Bedienung mit dem Daumen
  • Aufgeräumter Lenker
Bosch Kiox Display

Bordcomputer Kiox

KLEINES DISPLAY, GROSSE LEISTUNG

Kiox bietet alle Funktionen, die ein sportiver Fahrer braucht. Das kleine, kratzfeste Farbdisplay wird gesteuert durch die separate Bedieneinheit mit spürbaren Druckpunkten und liefert Fahrdaten zu Geschwindigkeit, eigener Leistung,
Herzfrequenz, Akkuladung und vielem mehr. Mit Kiox haben Sie die wesentlichen Informationen im Blick – und dank der separaten Remote Compact Lenker und Gelände im Griff. Via Bluetooth vernetzt mit einem optionalen Brustgurt sind
Kiox-Nutzer stets über den aktuellen Pulsbereich informiert und können so optimal trainieren. Die Bluetooth Low Energy Schnittstelle bietet zudem die Möglichkeit, Updates der Software ohne Kabelverbindung auf Ihren Bordcomputer zu
laden. Weitere Connectivity-Funktionen folgen.

Bedienbarkeit
Aufsteigen, einschalten, losfahren und Spaß haben. Der Bordcomputer kann sofort genutzt werden und versorgt Sie mit den wichtigsten Informationen und Daten.
Design
Klein und handlich kommt Kiox in einem übersichtlichen, aber stylischen Design daher.
Lesbarkeit
Das 1,9» große, transmissive Farbdisplay garantiert perfekte Lesbarkeit selbst bei starker Sonneneinstrahlung. Und da sich die Hintergrundbeleuchtung an die Lichtverhältnisse anpasst, ist auch bei Dunkelheit alles perfekt ablesbar.
Training
Vernetzen Sie Kiox per BLE (Bluetooth Low Energy) mit einem Herzfrequenzmesser wie z. B. Polar H7.
Remote Compact
Über die Tasten kann der Bordcomputer sicher und komfortabel mit dem Daumen bedient werden. Der deutlich spürbare Tastendruck bei der Bedienung gibt dem Fahrer eine eindeutige Rückmeldung.

Akku

PowerPack

Eine verbesserte Reichweite liefert der neue PowerPack 500. Der leistungsstarke. Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 500 Wh bietet neben höchster Energiedichte vor allem mehr Kapazität für eMountainbiker, sportliche Fahrer und Pendler. Mit geringstem Gewicht von 2,6 kg ist der PowerPack 500 der Beste seiner Klasse. Vollständig aufgeladen in nur 4,5 Stunden. Der Rahmen- oder Gepäckträgerakku ist zudem leicht in der Handhabung und lässt sich direkt am eBike laden. Beim PowerPack 400 beträgt das Gewicht des Rahmenakkus 2,5 kg und er ist in 3,5 Std vollständig aufgeladen.

IBEX-Bosch-Power-Pack

Der PowerTube 500

Kräftig und angenehm unauffällig.
Der neue Akku von Bosch bietet ausgefeilte Lithium-Ionen-Technik im reduzierten, eleganten Alu-Design und lässt sich in den Rahmen des eBikes integrieren.

25 km/h45 km/hUnterstützungsstufenAnfahrverhalten
Active Plusx4dynamisch
Performance4sportlich
Performance CXx4sehr kraftvoll

FAZUA EVATION SYSTEM

DAS 2013 IN MÜNCHEN GEGRÜNDETE UNTERNEHMEN FAZUA HAT ES SICH ZUM ZIEL GESETZT, DEN EBIKE MARKT NACHHALTIG ZU REVOLUTIONIEREN. MIT DEM INNOVATIVEN EVATION ANTRIEB PRÄSENTIERT DAS TEAM UM GESCHÄFTSFÜHRER JOHANNES BIECHELE EIN ELEKTRISCHES ANTRIEBSSYSTEM, DAS SICH VOR ALLEM AN SPORTIVE ANSPRÜCHE RICHTET UND DABEI DENNOCH DAS NATÜRLICHE FAHRGEFÜHL EINES UNMOTORISIERTEN FAHRRADS VERMITTELT.

Das einzigartige schlanke Design und das leichte Gewicht von 3,3 kg der Antriebseinheit vereint Motor, Akku und Elektronik (Drivepack). Dies erlaubt Fahrradherstellern Rahmen zu entwickeln, die das System formschön und unaufdringlich in das Unterrohr integrieren.
Einer der Gründe warum namhafte Hersteller auf den patentierten FAZUA evation Antrieb zugreifen, liegt darin, dass ab einer Geschwindigkeit von
25 km/h Motor und Tretlagergetriebe komplett voneinander separiert werden. Dank der Entkopplung über 25km/h tritt der Fahrer ohne jegliche spürbare
Resistenz des Motors, ausschließlich mit eigener Muskelkraft. Sportlich versierte Biker erfahren somit in Bergaufpassagen, Gegenwind und beim Anfahren eine sanfte Unterstützung.
Weitere Alleinstellungsmerkmale des evation Antriebs sind neben der kompletten Rahmenintegration und dem leichten Gewicht das für e-Bikes außergewöhnlich natürliche Fahrverhalten mit Unterstützung. Außerdem kann das Drivepack mit einem Handgriff in das Unterrohr ein- und auch ausgeklickt werden und erlaubt dadurch die schnelle und einfache Umrüstung vom Fahrrad zum Pedelec.

  • Motor aus der Schweiz
  • kompaktes Antriebssystem
  • natürliches Fahrgefühl über 25km/h dank Freilauf
  • dezent integriert
  • nur 4.6 kg Systemgewicht inkl. Tretlager
  • einfacher Systemaufbau
  • schneller Akkuwechsel
  • kein Spezialwerkzeug erforderlich
  • kompatibel mit Standard
Fazua Motor

FAZUA DRIVEPACK

  • Pedelec-Unterstützung – 25 Km/h
  • Nennleistung 250W – bis zu 400W
  • Bürstenloser DC-Motor mit hoher Leistungsdichte und Planetengetriebe mit Freilauf
  • Werkzeugloser Ein- und Ausbau
  • Gewicht 1.92 Kg

FAZUA BATTERY-PACK

  • 250Wh 36V Akku-Paket
  • Rosenberger Ladestecker
  • Bis zu 50km und mehr Reichweite
  • Gewicht 1.38 Kg

FAZUA REMOTE

  • Akkuanzeige
  • Anzeige der Unterstützungsstufen
  • Bluetooth-fähig

FAZUA TRETLAGERGETRIEBE

  • Kraftübertragung direkt auf die Kette
  • ISIS Kurbelinterface
  • Doppelseitige Drehmoment- und Trittfrequenzmessung
  • Gewicht 1.31 Kg

Gates Carbon Drive

Der neue kettenlose Antrieb

 

  • Sauber, da kein Fett oder Öl benötigt wird
  • Witterungsbeständig und rostet nicht
  • Langlebig – bis zu zweimal länger, als herkömmliche Ketten
  • Niedriges Gewicht
  • Center-Track-Führung verhindert ein Abspringen des Riemens
  • Sauberes Design
  • Nachspannen selten nötig
  • Wartungsarm
  • Ruhigeres Fahren

Pinion-Getriebe

Das etwas andere Getriebepinion-logo_blk

18 echte Gänge

Gesamtübersetzung 636 %

Konstant 11,5 % extra fein abgestuft

  • Komplett geschlossenes System; Daher vollkommen wartungsfrei
  • Einzigartig harmonisch abgestufte Gänge für idealen Fahrkomfort
  • Breiteste Übersetzung für leichtes Bergauf- und schnelles Bergabfahren
  • Besonders bedienerfreundlich mit nur einem Schaltgriff
  • Gutes Handling des Velos, aufgrund der direkten Verbindung des Getriebes mit dem Rahmen im Tretlagerbereich

Mit diesen einmaligen Eigenschaften ist der Pinion-Antrieb ideal für den Einsatz am Reisevelo. Denn der Traveller verlangt alles: Höchste Haltbarkeit, leichte Pflege und geringsten Wartungsaufwand, bei maximaler Bedienerfreundlichkeit und Performance.

Pinion verbindet modernste Technologie mit erstklassiger Qualität und setzt damit einen Meilenstein auf dem Gebiet der Schaltungen.

Pinion Getriebe P 1.18

Das P1.18 Getriebe ist einzigartig. Es ist nicht nur das kompakteste Getriebe am Markt, als einzige Fahrradschaltung stellt unser Flaggschiff zudem 18 echte Gänge zur Verfügung und bietet ein konkurrenzloses Übersetzungsverhältnis. Der unvergleichliche Fahrkomfort resultiert aus den gleichmässig fein abgestuften Gängen. Das Getriebe ist somit die Referenz für Reise und High-End-Trekking.

Das neue Pinion Getriebe C 1.12

Das Getriebe der C-Linie ist das kleinste und zugleich leistungsstärkste Zentralgetriebe, das es je gab.

Das neue, kompakte Gehäuse ist 33% leichter als Aluminium. Hochentwickelte Fertigungsverfahren und höchste Präzision ermöglichen den Einsatz einer ultraleichten Magnesium-Legierung.

Egal, ob beim täglichen Sprint ins Büro oder auf langen Radreisen am Wochenende, die C-Linie ist der richtige Begleiter. Der biomechanisch optimale Stützabstand (Q-Faktor) von nur 166 Millimetern erlaubt sportliches und zugleich gesundes Radfahren, denn die Tretkraft wird körperachsengerecht ins Fahrrad eingeleitet und verlustfrei übersetzt.

C1.12P 1.18
Gangzahl1218
Gesamtübersetzung600%636%
Abstufung17,7%11,5%
Getriebeübersetzung leichtester Gang1,821,82
Getriebeübersetzung schnellster Gang0,300,29
Getriebegewichtca. 2100gca. 2700g

Mehr Informationen auf www.pinion.eu

Pinion P1.18 ist verbaut auf  Seeker.

Pinion C1.12 ist verbaut auf Daily Quest Pinion.